GARDÈ

GARDÈ geht aus dem Thüringer Traditionsbetrieb der "Ruhlaer Uhrenwerke" hervor, der bis 1990 Uhren entwickelt, produziert und in die ganze Welt exportiert hat.
28 Jahre wurde unter dem Namen GARDÈ in dem traditionsreichen Gebäude der ehemaligen "Ruhlaer Uhrenwerke" neben den Produktreihen Classic und Elegance auch Uhren für Sehbehinderte, Blindenuhren und Kinderuhren produziert.
Ab 2020 nun in direkter Nachfolge die "Uhren Manufaktur Ruhla" (UMR), die traditionell im Handwerk und modern in Technik und Design, den Standort Ruhla als "Stadt der Uhren" nicht in Vergessenheit geraten lässt...

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 47

In absteigender Reihenfolge
Seite
pro Seite